Titanfall 2 : Für Electronic Arts ist der kurzfristige Verkaufserfolg von Titanfall 2 nicht so wichtig wie die Etablierung der Marke. Für Electronic Arts ist der kurzfristige Verkaufserfolg von Titanfall 2 nicht so wichtig wie die Etablierung der Marke.

Zum Thema Titanfall 2 ab 15,99 € bei Amazon.de Titanfall 2 für 54,99 € bei GamesPlanet.com Während Marktanalysten das Release-Timing des Shooters Titanfall 2 kritisiert und die Verkaufsprognosen gesenkt haben, gibt sich Electronic Arts bewusst entspannt.

Wie Blake Jorgensen, der kaufmännische Geschäftsführer, während der UBS Conference in San Francisco erklärt hat (via Gamespot), stehe bei Titanfall 2 nicht der kurzfristige Verkaufserfolg, sondern vielmehr die langfristige Etablierung der Gesamtmarke im Vordergrund.

Wir wollen die Leute daran erinnern, dass wir mit Titanfall eine Marke aufbauen. Es geht daher nicht um Verkaufszahlen vom ersten Tag oder der ersten Woche, es geht um die Langfristigkeit. Wir werden sehr viele Dinge mit Titanfall machen, um die Leute weiterhin bei der Stange zu halten. Wir werden bis ins nächste Jahr hinein eine große Anzahl an kostenlosen Inhalten veröffentlichen. (...) Denn jeder, der es gespielt hat, liebt es.

Bisher gibt es noch keine konkreten Angaben zu den Verkaufszahlen von Titanfall 2. Somit ist es derzeit schwer abzuschätzen, ob der Shooter bisher ein Erfolg oder (noch) nicht. Den Release von kostenlosen DLC für Titanfall 2 hatten die Entwickler von Respawn Entertainment bereits im Juni dieses Jahres angekündigt.

Mehr: Der große GameStar-Test von Titanfall 2

Titanfall 2
In der Einzelspieler-Kampagne übernehmen wir Jack Cooper, der im Feld vom einfachen Soldaten zum Piloten aufgestiegen ist.