The Division : Tom Clancy's The Division könnte möglicherweise doch nicht mehr 2014 fertiggestellt werden. Das behauptet jedenfalls ein angeblicher Entwickler. Tom Clancy's The Division könnte möglicherweise doch nicht mehr 2014 fertiggestellt werden. Das behauptet jedenfalls ein angeblicher Entwickler. Bisher ging man eigentlich davon aus, dass Ubisofts ambitionierter Online-Rollenspiel-Shooter The Division im Laufe des aktuellen Jahres Kurs auf den PC sowie die beiden neuen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 nehmen wird.

Aktuell hat es jedoch den Anschein, als wäre Ubisoft bei der Bekanntgabe des besagten Release-Zeitfensters etwas zu optimistisch gewesen. So berichtet die englischsprachige Webseite gamereactor.eu aktuell, dass man über die Weihnachtsfeiertage die Möglichkeit gehabt hätte, ein paar Worte mit den Entwicklern von The Division zu wechseln. Dabei soll ein nicht näher genannter Mitarbeiter von Ubisoft Massive bestätigt haben, dass aus dem von Ubisoft angepeilten Release im Jahr 2014 definitiv nichts mehr wird:

»Die Engine des Spiels arbeitet gut - sie ist noch nicht fertig, aber sie arbeitet gut. Allerdings haben die Entwicklungsarbeiten am Spiel an sich gerade erst begonnen. Wenn ich ehrlich bin, mutet es lachhaft an, dass Ubisoft mit einem Releasetermin 2014 an die Öffentlichkeit gegangen ist. Wir werden niemals in der Lage sein, The Division in diesem Jahr zu veröffentlichen. Es ist ein riesiges Projekt und wir haben noch einen weiten Weg zu gehen.«

Ubisoft selbst kommentierte die aktuellen Gerüchte rund um das mögliche Release-Zeitfenster von The Division bisher nicht.

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt