The Division : Bei Tom Clancy's The Division dient die von Ubisoft Massive entwickelte Snowdrop-Engine als Grundgerüst. Welches Potential sie noch hat, zeigt ein neues Video von der GDC 2014. Bei Tom Clancy's The Division dient die von Ubisoft Massive entwickelte Snowdrop-Engine als Grundgerüst. Welches Potential sie noch hat, zeigt ein neues Video von der GDC 2014.

Ubisoft hat auf seinem offiziellen Unternehmens-Blog unter ubi.com einige neue Details zur im kommenden The Division genutzten Snowdrop-Engine preisgegeben und bei dieser Gelegenheit auch eine Handvoll neuer Screenshots veröffentlicht.

Dabei betont das Unternehmen noch einmal, dass nicht alle im Rahmen eines Demonstrations-Videos auf der Game Developers Conference 2014 gezeigten Ausschnitte in dieser Form auch in The Division vorkommen würden. Die Bäume, die Geschütztürme und die riesigen Fliegen sollten einfach nur zeigen, welches Potential die Snowdrop-Engine besitze, heißt es.

»Das Video ist eine technische Demonstration, um sämtliche Kapazitäten von Snowdrop als Next-Gen-Engine zu zeigen. Snowdrop ist in der Lage, eine Vielzahl abwechslungsreicher Universen zu erschaffen, und zwar prozedural und mit einem unerreichten Detail-Grad.«

Das zugehörige Video findet sich übrigens ebenfalls auf ubi.com.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.