The Division : Tom Clancy's The Division wird wohl mehr MMO als sich das mancher gewünscht hat: Tanks und Heiler, Bedrohung und Questhubs wird es im Online-Actionspiel von Massive geben. Tom Clancy's The Division wird wohl mehr MMO als sich das mancher gewünscht hat: Tanks und Heiler, Bedrohung und Questhubs wird es im Online-Actionspiel von Massive geben.

Der Multiplayer-Shooter The Division wird eine ganze Menge an Rollenspiel-Elementen beinhalten - wie viel, erklärte der Game Director Ryan Barnard jüngst im Gespräch mit Gamespot.

Denn nicht nur das klassische System aus Erfahrungspunkten und der Wahl von Talenten bei Stufenaufstiegen wird im kommenden Titel von Massive (World in Conflict) enthalten sein. Auch die MMO-typische Aufteilung der Gruppe auf Tank, Damage-Dealer und Heiler wird im Fokus sein, was das Gameplay anbelangt.

Dabei gibt es keine typische Klassenwahl wie Paladin, Magier und Priester wie in World of Warcraft. Allerdings sollten die auswählbaren Talente ganz deutlich einen bestimmten Spielstil nahelegen.

Spieler dürfen ihre Talente also aus verschiedensten Kategorien mixen und Allround-Charaktere bauen und auch so das Spiel problemlos bestreiten können. Allerdings gab Barnard an, dass Gruppen aus spezialisierten Teammitgliedern belohnt werden.

In welcher Form genau die Belohnung ausfällt, wurde nicht genannt. Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass abgestimmte Teams besonders schwierige, optionale Ziele erfüllen können, die dann mehr Erfahrung und bessere Ausrüstung liefern.

Auch wird es Rollenspiel-typisch ein Bedrohungssystem geben, das Feuer der Gegner kann also durchaus auf bestimmte Spieler umgelenkt werden.

Beim Storyfortschritt scheint man dagegen eher bei Borderlands abgeschaut zu haben: Statt einer festen Abfolge von Aufgaben gibt es eine ganze Reihe an Aufträgen, die in der Heimatbasis vergeben werden. Allerdings soll das postapokalyptische New York von The Division auch zur Erkundung einladen, denn Aufgaben und interessante Orte sollten auch abseits der Quests zu finden sein.

Bestimmte Aufträge müssen dabei zwingend erfüllt werden, um die Story voran zu bringen - sonst geht die Handlung schlicht nicht weiter. Die Aktionen der Spieler werden sich auch auf die Optik der Spielwelt auswirken - als Beispiel nennt Barnard ein Krankenhaus, das erobert und ausgebaut werden kann. Kehren Spieler später in das Gebiet um das Krankenhaus zurück, haben die dort stationierten Arbeiter die Leichen von den Straßen geschafft.

Das Actionspiel The Division soll im Jahr 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.