The Division : In The Division wird es einige Möglichkeiten dafür geben, die eigene Spielfigur zu individualisieren. Außerdem sind Elite-Gegner und seltener Loot geplant. In The Division wird es einige Möglichkeiten dafür geben, die eigene Spielfigur zu individualisieren. Außerdem sind Elite-Gegner und seltener Loot geplant.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Ubisoft und Massive Entertainment haben kürzlich im Rahmen einer Frage-Antwort-Runde einige neue Details zum kommenden The Division durchblicken lassen. Unter anderem ging es dabei um die möglichen Individualisierunsgmöglichkeiten für die Spielfiguren im Spiel und um die Art der zu findenden Beute.

Den Entwicklern von The Division zufolge wird es mehrere Regionen und Schichten an den Spielercharakteren geben, die sich an die individuellen Vorstellungen der Spieler anpassen lassen. So hat alleine eine Brust-Panzerung drei sogenannte Layer, durch deren Veränderung sich der Spieler von der Masse abheben kann.

Hinsichtlich der Loot-Verteilung ging das Entwicklerteam unter anderem auf Elite-Gegner im Spiel ein. Die werden nämlich bei ihrem Ableben sogenannte Rare-Items, also äußerst seltene Gegenstände, hinterlassen. Mit der Farbe Orange werden dabei die seltensten Gegenstände gekennzeichnet.

Ubisoft hält übrigens am Montag, den 15. Juni um 23:45 Uhr seine obligatorische Pre-E3-Pressekonferenz ab. Spätestens dann wird es weitere Details zu The Division zu erfahren geben.

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.