The Division : Ubisoft Massive veröffentlicht einen Fix für die Probleme mit den täglichen Misisonen von The Division. Ubisoft Massive veröffentlicht einen Fix für die Probleme mit den täglichen Misisonen von The Division.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Normalerweise finden die Wartungsarbeiten für den Online-Shooter The Division immer donnerstags statt. Doch der Entwickler Ubisoft Massive hat sich dazu entschlossen, die Server bereits heute, am 4. Mai 2016 runterzufahren - mit gutem Grund.

Wie das Team im offiziellen Forum bekannt gegeben hat, wird ein Fix aufgespielt, der die aktuellen Probleme mit den täglichen Missionen in The Division beheben soll. In der jüngeren Vergangenheit kam es mehrfach vor, dass die Rotation der Missionen fehlerhaft war. Stellenweise waren sie sogar nicht auswählbar.

Hier die kurzen Patch-Notes

  • Updated the list of Daily Missions to avoid any potential missing days. Please note that the list has been updated on the server only and may not appear updated in the client files.

Die Wartungsarbeiten an den Servern von The Division dauern aktuellen Planungen zufolge von 9:00 bis 12:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Ebenfalls interessant: The Division - PvE soll stärker in den Fokus rücken

The Division
Maschinengewehre wie das M60 verursachen nun deutlich mehr Schaden und sind eine willkommene Alternative zum immer noch mächtigen G36-Sturmgewehr.