Nun doch. Der Entwickler Crystal Dynamics hat den Release-Termin von Tomb Raidervon 2012 auf Anfang 2013 verschoben. Bereits im Januar waren Gerüchte aufgekommen, die Veröffentlichung des Serien-Neustarts könnte nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Auf der offiziellen Webseite zu Tomb Raider erklärt Crystal Dynamics-Chef Darrel Gallagher die Gründe für die Verschiebung.

Laut Gallagher wolle das Team mit der Verschiebung von Tomb Raider die Qualität des Spiels sichern und so das beste Spiel ihrer Karrieren abliefern. Und dafür bräuchte es noch mehr Zeit, deshalb also die Verschiebung vom Herbst 2012 auf das Frühjahr 2013. Gallagher weiter:

»Wir machen bei Tomb Raider völlig neue Dinge und die zusätzliche Zeit werden wir nutzen, um das Spiel so gut zu machen, wie ihr es verdient. Wir glauben, dass das die richtige Wahl ist und ich garantiere euch, das Warten lohnt. Das Spiel sieht großartig aus und wir freuen uns, es auf der E3 in einigen Wochen zeigen zu können.«

Wer dem Crystal Dynamics-Chef antworten möchte oder Fragen hat, kann dies im offiziellen Forum zu Tomb Raider tun.

Tomb Raider - Definitive Edition