Total War: Rome 2 - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 03. September 2013  |   Publisher: Sega

Total War: Rome 2 - Erschreckende Szenen wie in Saving Private Ryan geplant

Bei dem Strategiespiel Total War: Rome 2 will der Entwickler Creative Assembly das Grauen des Krieges mehr in den Vordergrund stellen. Als Vergleich zieht das Team den Kinofilm Saving Private Ryan heran.

Von Andre Linken |

Datum: 02.08.2012 ; 15:48 Uhr


Total War: Rome 2 : Verluste in Total War: Rome 2 sollen den Spieler emotional treffen. Verluste in Total War: Rome 2 sollen den Spieler emotional treffen. Im Strategiespiel Total War: Rome 2 wird es erstmals in der Geschichte dieser Serie möglich sein, dass Land- und See-Einheiten auf demselben Schlachtfeld kämpfen und miteinander interagieren. So ist es beispielsweise möglich, dass ein Transportschiff an der Küste landet und dort zahlreiche Soldaten abladen. Dabei wollen die Entwickler Creative Assembly ein ähnliches Gefühl aufkommen lassen wie bei der Landungsszene im Kinofilm »Saving Private Ryan«.

Dies geht aus einem Interview des Markendirektors Rob Bartholomew mit dem Magazin MCV hervor. Demnach will das Team dem Spieler den Schrecken des Krieges etwas deutlicher vor Augen führen und auf diese Weise Emotionen wecken.

»Wenn ich Saving Private Ryan sage; das ist ein Satz, den wir hier im Büro oft verwenden. Wir wollen das reale Gefühl der ensetzlichen Kriegsführung aufkommen lassen. Wir wollen, dass der Verlust der Truppen den Spieler diesmal mehr trifft als früher. (...) Wir stecken mehr Persönlichkeit in die Truppe, die man über das Schlachtfeld schickt. Zu diesem Zweck setzen wir beispielsweise Motion Capturing für die Gesichtspartie ein und gewähren der Animation mehr Ressourcen. «

Total War: Rome 2 soll aktuellen Planungen zufolge im Jahr 2013 auf den Markt kommen. Ein konkreter Release-Termin steht bisher noch nicht fest.

» Die ausführliche Preview von Total War: Rome 2 auf GameStar.de lesen

Total War: Rome 2 - Emperor Edition
Diesen Artikel:   Kommentieren (74) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar Jagson
Jagson
#1 | 02. Aug 2012, 15:57
Kann man nicht einfach den deutschen Titel nennen? "Der Soldat James Ryan"?
rate (69)  |  rate (38)
Avatar THzoR
THzoR
#2 | 02. Aug 2012, 15:58
Zitat von Jagson:
Kann man nicht einfach den deutschen Titel nennen? "Der Soldat James Ryan"?


was würde das für einen unterschied machen?
rate (50)  |  rate (54)
Avatar Meraun
Meraun
#3 | 02. Aug 2012, 16:00
Wenn die Landungsoperation und Feindfeuer in der Antike planen....wirds wohl sehr arcradig....und unrealistisch

Schade....

Das der Spieler aber mal endlich den Verlust eine Armee spürt und net einfach die nächste aushebt, ist der richtige Weg. Finde ich.
rate (16)  |  rate (34)
Avatar gerbrand
gerbrand
#4 | 02. Aug 2012, 16:00
Solange der Spieler nicht seiner Flexibilität beraubt wird, ok. Sprich: Wenn der Spieler sich während der Landung entscheidet, in die Mittendrin-Kamera zu schalten, dann kann so ein "Saving Private Ryan" Gefühl ja zur Spannung beitragen.

Hauptsache dem Spieler wird nicht die Kontrolle über die Kamera entzogen, bloß damit solche Szenen gezeigt werden können. Ständige Kontrolle ist inmitten einer Echtzeit- Schlacht schon sehr wichtig.
rate (37)  |  rate (4)
Avatar Apocaliptica
Apocaliptica
#5 | 02. Aug 2012, 16:01
Zitat von Jagson:
Kann man nicht einfach den deutschen Titel nennen? "Der Soldat James Ryan"?


Das ist aber eben nicht der Originaltitel?!

PS: Ich liebe den Sepia-Farbstil der Screenshots :)
rate (22)  |  rate (13)
Avatar Gelöscht9999
Gelöscht9999
#6 | 02. Aug 2012, 16:03
Zitat von Jagson:
Kann man nicht einfach den deutschen Titel nennen? "Der Soldat James Ryan"?


/sign
rate (24)  |  rate (23)
Avatar Ceiwyn
Ceiwyn
#7 | 02. Aug 2012, 16:04
Ist das wirklich notwendig? Man sollte nicht vergessen, dass Rome bzw. die Serie ansich ein Strategiespiel ist. Der Kern besteht also darin, unzählige Pixelsoldaten per Mausklick in den Tod zu schicken. Wie will man den Spieler da emotional einbinden? Und was ist mit den feindlichen Soldaten. Hier ist ja nur die Rede von eigenen Verlusten. Warum sollte man aber Feinde davon ausnehmen, nur weil sie das Pech haben, auf der falschen Seite zu stehen? Man sollte nicht vergessen, dass gerade in der Antike Soldaten de facto nur bessere Sklaven waren und kaum eine Wahl hatten.

Für mich klingt das, als würden viele Ressourcen für ein zumindest zweifelhaftes Feature aufgewandt, die dann woanders wieder fehlen - etwa bei der K.I.

Ein kritisches Nachhaken der GS in einem zukünftigen Interview fände ich da auch angebracht.
rate (35)  |  rate (9)
Avatar Nuance
Nuance
#8 | 02. Aug 2012, 16:04
Solange es nicht zu arcade-lastig wird, freue ich mich riesig auf das Spiel! Habe aber ein gutes Gefühl.
rate (15)  |  rate (2)
Avatar Arkcyber
Arkcyber
#9 | 02. Aug 2012, 16:09
Bei den Umsätzen die durch die Vorgänger gemacht wurden muss da jetzt aber das absolute Meisterwerk bei raus kommen!!
rate (23)  |  rate (3)
Avatar Tim13332
Tim13332
#10 | 02. Aug 2012, 16:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 7 weiter »

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
19,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
5,00 €
Versand s.Shop
Total War: Rome 2 ab 5,00 € bei Amazon.de

Details zu Total War: Rome 2

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 03. September 2013
Publisher: Sega
Entwickler: Creative Assembly
Webseite: http://www.totalwar.com/en_us/...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 68 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 3 von 519 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 19 Einträge
Spielesammlung: 238 User   hinzufügen
Wunschliste: 133 User   hinzufügen
Rome 2 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 6,99 €  Rome 2 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten