Total War: Rome 2 : Auch die Ägypter gesellen sich zu den spielbaren Fraktionen in Total War: Rome 2 hinzu. Auch die Ägypter gesellen sich zu den spielbaren Fraktionen in Total War: Rome 2 hinzu. Viele hatten es vermutet und gehofft, nun ist die Gewissheit da: Die achte spielbare Fraktion im Echtzeit-Strategiespiel Total War: Rome 2 sind die Ägypter, oder besser gesagt die Ptolemäer. Also die Mitglieder der griechisch-makedonischen Dynastie während der griechisch-römischen Epoche des Alten Ägyptens.

Die Ägypter greifen auf eine recht vielseitige, ausgeglichene Armee zurück. Etwa auf Infanterie-Trupps die sowohl griechische als auch ägyptische Kampftechniken beherrschen und auf Speer, Spieß und Schwert zurückgreifen. Angeführt werden die Verbände von erfahrenen Generälen. Natürlich dürfen aber auch etwa die berühmt-berüchtigten Kriegs-Elefanten oder die Sichel-Streitwagen nicht fehlen. Zudem sind ihre Marine-Streitkräfte äußerst stark aufgestellt. Sie verfügen über geschickte Staatsmänner und Akademiker, allerdings bedarf das Volk aufgrund der frisch gegründeten Dynastie auf fremdem Boden noch einiger »Überzeugungsarbeit«.

Damit steht auch die achte Fraktion in Total War: Rome 2 fest. Und somit eigentlich die letzte. Doch kaum wurden die Ägypter offiziell enthüllt, tauchte in der Fraktionsübersicht des offiziellen Total War-Wiki ein neunter, noch leerer Platz auf. War es das also doch noch nicht mit den spielbaren Fraktionen?