Total War: Warhammer : Total War: Warhammer wird trotz Segas E3-Abwesenheit auf der Messe in Los Angeles gezeigt - hinter verschlossenen Türen am Stand von Koch Media. Total War: Warhammer wird trotz Segas E3-Abwesenheit auf der Messe in Los Angeles gezeigt - hinter verschlossenen Türen am Stand von Koch Media.

Zum Thema Total War: Warhammer ab 2,96 € bei Amazon.de Total War: WARHAMMER für 41,99 € bei GamesPlanet.com Auch wenn der Publisher Sega selbst nicht mit einem eigenen Stand auf der E3 2015 im kommenden Juni vertreten sein wird, gibt es wohl dennoch einige Neuigkeiten zu Total War: Warhammer. Wie das Unternehmen nun angekündigt hat, zeigt Koch Media das kommende Strategiespiel an seinem Stand - allerdings nur ausgewählten Besuchern hinter verschlossenen Türen.

Sega und Koch Media arbeiten, zumindest in Europa, bereits seit längerem zusammen. Der in Deutschland ansässige unabhängige Verleger von Computerspielen kümmert sich seit geraumer Zeit unter anderem in Spanien, Frankreich und Deutschland um den physischen Vertrieb von Sega-Spielen. Auch Total War: Warhammer fällt unter diese Vereinbarung.

Wie die Präsentation zu Total War: Warhammer letztlich im Detail aussehen wird, verrieten die beiden Unternehmen zwar noch nicht. Es ist jedoch anzunehmen, dass zumindest einige Pressevertreter vor Ort erste Spielszenen zu sehen bekommt. Erste Details werden dann wohl im Anschluss auch an die Öffentlichkeit gelangen.

Total War: Warhammer wurde erst im vergangenen Monat offiziell angekündigt. Einen Release-Termin gibt es noch nicht.

Kurios: Sega - Publisher verklagt österreichische Partei FPÖ