Transformers: Untergang von Cybertron : Transformers: Untergang von Cybertron kommt eine Woche früher als zuerst angekündigt. Transformers: Untergang von Cybertron kommt eine Woche früher als zuerst angekündigt. Release-Verschiebung nach hinten sind in der Spielebranche nicht ungewöhnlich. Dass ein Spiel früher kommt, als zunächst angekündigt, erleben wir hingegen selten. Transformers: Untergang von Cybertron ist nun wohl einer dieser Ausnahmefälle. Als Veröffentlichungsdatum wurde zuletzt der 28. August 2012 genannt. Jetzt kommt High Moons Third-Person-Shooter schon eine Woche vorher in den Handel, also am 21. August. Das Action-Spiel mit Transformers-Lizenz erscheint für Xbox 360, PlayStation 3 und wie erst kürzlich angekündigt (wir berichteten) nun doch auch für den PC.

Transformers: Untergang von Cybertron ist der Nachfolger zu Transformers: Kampf um Cybertron von 2010 und bietet erneut jede Menge Action auf dem Heimatplaneten der Transformers. Die Story setzt dabei direkt am Ende des Vorgängers an und erneut sind sowohl die guten Autobots als auch die fiesen Decepticons spielbar - die haben jetzt auch Megabots dabei, die sich aus fünf Transformers zusammensetzen. Dafür kämpfen auf der Seite der Autobots auch Dinobots mit. Im Multiplayer können sich die Spieler ihren eigenen Transformer basteln.

Dieser aktuelle Trailer zu Transformers: Untergang von Cybertron enthüllte den neuen Release-Termin:

Transformers: Untergang von Cybertron
Wenn's brenzlig wird, ordert Optimus Prime einfach einen Artillerieschlag an.