Tropico : El Presidente gönnt sich auch weiterhin keine Ruhe. El Presidente gönnt sich auch weiterhin keine Ruhe. Die bulgarischen Entwickler von Haemimont Games werkeln zwar derzeit noch an der Wirtschaftssimulation Omerta: City of Gangsters, nichts desto trotz hat bereits die Prä-Produktion zum nächsten Teil der Aufbau-Strategie-Reihe Tropico begonnen.

Das bestätigte Gabriel Dobrov, CEO des Entwicklers, nun gegenüber joystiq.com. Genauere Details zum Spiel wollte er dabei zwar nicht preisgeben, interessant dürfte aber sein, dass Haemimont das Spiel von Grund auf neu aufziehen wollen. Auch dem Entwickler waren die letzten Teile der Serie, zuletzt mit Tropico 4 gegenüber den Vorgängern zu ähnlich und sich wiederholend.

»Wir haben bereits mit den Arbeiten am [nächsten]Tropico angefangen. Dieses Mal fangen wir aber 'sauber' von vorne an und entwickeln es von Grund auf neu. Wir beginnen dieses Mal mit einem frischen Design und auch die komplette Optik wird von Grund auf neu sein.«, so Dobrov.

Zudem meint Dobrov, dass er ein Fan der Karibik-Atmosphäre, den politischen Aspekten und den Story-Möglichkeiten des Tropico-Franchises sei. In welcher Ära genau der nächste Teil angesiedelt sein wird, wollte er allerdings noch nicht verraten.