Ultra Street Fighter 4 : Capcom gibt zum Arcade-Release eine Liste über die neuen Features von Ultra Street Fighter 4 heraus. Capcom gibt zum Arcade-Release eine Liste über die neuen Features von Ultra Street Fighter 4 heraus.

Capcom hat anlässlich der bevorstehenden Veröffentlichung von Ultra Street Fighter 4 in den japanischen Spielhallen eine Liste mit allen Änderungen zum System und den Charakteren veröffentlicht.

Das Changelog enthält neben den Charakter-Anpassungen auch Informationen zu den System-Änderungen und dem Balancing der Arcade-Version. Diese umfassen: »Ultra Combo Double«,»Delayed Wakeup«, »Red Focus« und »Red Focus EX«. Zum Beispiel wird der »Red Focus« wie die normalen Fokus-Attacken ablaufen, macht allerdings mehr Schaden und gibt schon ab Level 1 Hitstun.

Auf der Eventhubs-Webseite ist die komplette Liste des Changelogs inklusive aller Änderungen an den Charakteren abrufbar. Die Liste wurde von der japanischen Seite USF4 Nesica herausgegeben und von EventHubs übersetzt.

Ultra Street Fighter 4 erscheint in japanischen Spielhallen am 17. April. Im Juni soll der deutsche Release folgen. Das Spiel wird neue Spiel-Modi, Arenen und Kämpfer enthalten. Die fünf Neuzugänge sind unten im Trailer zu sehen.

Ultra Street Fighter 4
Rolento stammt aus Final Fight und ist ein eher unbeweglicher Kämpfer.