Vampire: The Masquerade - Bloodlines : Auch acht Jahre nach Release erfreut sich Bloodlines noch einer treuen Fangemeinde. Auch acht Jahre nach Release erfreut sich Bloodlines noch einer treuen Fangemeinde. Das Rollenspiel Vampire: The Masquerade – Bloodlines erschien seinerzeit recht fehlerbehaftet auf dem Markt, da Lizenzinhaber White Wolf damals eine Art Reboot des World of Darkness-Franchises vollzog und somit Bloodlines eigentlich eingestellt werden sollte. Entwickler Troika kämpfte aber für die Veröffentlichung und aufgrund des Zeitdrucks kam das Rollenspiel schließlich alles andere als ausgereift auf den Markt.

Allen Fehlern zum trotz erkannten sowohl Presse, aber vor allem auch die Spieler das Potential des Vampir-RPGs, so dass eifrige Fans trotz der Veröffentlichung im Jahr 2004 noch heute am Feinschliff von Vampire: The Masquerade – Bloodlines arbeiten.

Somit erschien nun ein weiterer Community-Patch. Version 8.0 beziehungsweise der aktuelle Beta-Patch 8.1 behebt dabei erneut in erster Linie diverse übriggebliebene Macken und Balancing-Probleme.

Heruntergeladen werden kann der Patch auf patches-scrolls.de.