Warhammer 40.000: Space Marine - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 06. September 2011  |   Publisher: THQ Entertainment
Seite 1 2   Fazit

Warhammer 40k: Space Marines in der Vorschau

Starship Troopers mit Orks

Auf der Gamescom hat Relic seinen 3rd-Person-Shooter Warhammer 40k: Space Marine vorgestellt. Der überzeugt uns aber noch nicht.

Von Michael Graf |

Datum: 20.08.2010


Vor der Gamescom-Präsentation des 3rd-Person-Shooters Warhammer 40k: Space Marine verspricht der Producer Raphael van Lierop eine »Action-Blockbuster-Erfahrung«. Was wir danach sehen, erinnert aber eher an »Starship Troopers mit Orks«. Denn in Space Marine ballern Sie sich als Ultramarine-Captain Titus duch Horden von Grünhäuten. Und zwar stets die gleichen.

Zwar verspricht van Lierop, dass das fertige Spiel mehr Vielfalt und Gegnertypen bieten wird, in der Gamescom-Version sind aber nur wenige Feindarten zu sehen, also vor allem kleine Orks. Und ein paar große Orks. Oh, und Orks mit Metall-Schutzschilden. Andere Feindvölker soll es nicht geben, obwohl das Warhammer 40k-Universum wahrlich genug Gegnerstoff geboten hätte (siehe Dawn of War mit seinen insgesamt neun Völkern). Zudem ist Titus manchmal mit KI-Kameraden unterwegs, die Sie aber nicht befehligen dürfen. Space Marine wird also keine Komplexitätspreise gewinnen. Sei‘s drum, auch Simpel-Action kann ja Spaß machen – wenn die Inszenierung stimmt.

Die Inszenierung: gut, aber nicht super

Zum Beginn der Gamescom-Demo schwingt sich Titus an das Bolter-Geschütz eines Valkyrie-Gunships und feuert auf Orks, die mit Ihren Raketen-Rucksäcken vorbei düsen.

Warhammer 40k: Space Marines : Die Gunship-Szene. Die Gunship-Szene. Diese Szene ist tatsächlich nett inszeniert. Titus‘ Gunship ist nämlich nicht alleine, sondern Teil einer ganzen Luftflotte, die sich durch krachendes Flakfeuer und Jetpack-Grünhäuter kämpft.

So erleben wir mit, wie sich Flug-Orks an das Nachbar-Gunship klammern, Titus schießt sie mit dem Bolter ab. Ein Ork-Flieger attackiert! Abschießen! Das Geschütz fällt aus! Titus eilt zur Heckklappe und feuert mit seinem Hand-Bolter weiter – bis das Gunship explodiert und abstürzt. An die intensive Inszenierung von Call of Duty: Modern Warfare reicht Space Marine damit nicht ganz heran. Aber wir haben auch schon deutlich Schlimmeres gesehen.

Die Gefechte: Fern- und Nahkampf

Nach dem Absturz kämpft Titus auf der Oberfläche weiter, wo die Inszenierung schon weniger intensiv ausfällt: Aus der Schulterperspektive schießt sich der Ultramarine durch Horden von Orks. Um genauer zu sein: Er schießt und hackt sich durch Horden von Orks. Denn gemäß der Warhammer 40k-Tradition trägt der Space Marine neben einem Bolter auch ein Kettenschwert, mit dem er Gegner im Nahkampf erledigen kann.

Warhammer 40k: Space Marines : Space Marine geizt nicht mit Bluteffekten. Space Marine geizt nicht mit Bluteffekten.

Die Nahkämpfe sind allerdings nicht allzu großartig animiert, Titus schwingt sein Schwert meist im Stehen. Uns ist durchaus klar, dass ein Space Marine in schwerer Rüstung nicht wie eine grazile Nachtelfen-Diebin durch die Gegnerhorden tänzeln kann – aber ein bisschen mehr Animations-Abwechslung würde dem Marine-Holzhacker nicht schaden. Und zwar auch bereits zu Spielbeginn.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Fazit
Diesen Artikel:   Kommentieren (34) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar T. Petermichl
T. Petermichl
#1 | 20. Aug 2010, 10:13
Das Fazit geht mal wieder nicht - ansonsten ist das ein schöner Beitrag. Space Marines ist sicher ein netter Action-Snack für Warhammer- und Starcraft-Fans.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Jonesy-WsH
Jonesy-WsH
#2 | 20. Aug 2010, 10:16
Ist mir unverständlich wie die immer nur das ewige Space Marines vs. Orks bringen können, das langweilt mich, für was gibt es 9 Völker wen sich immer wieder die gleichen treffen?
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Gilad Pellaeon
Gilad Pellaeon
#3 | 20. Aug 2010, 10:19
Space Marines gehen nicht in Deckung? Das wäre mir neu...
rate (13)  |  rate (0)
Avatar Black Baron
Black Baron
#4 | 20. Aug 2010, 10:22
Zitat von Jonesy-WsH:
Ist mir unverständlich wie die immer nur das ewige Space Marines vs. Orks bringen können, das langweilt mich, für was gibt es 9 Völker wen sich immer wieder die gleichen treffen?


Ich stimme zu, denn ich würde mich nicht wundern, wenn die Story da sehr stark zu kurz kommt... ich hatte mit dem Spiel eigentlich erhofft, dass Relic mal ne spannende Story um einen Space Marine spinnt, so wie in einem der vielen Romane... scheinbar soll es aber nur ein Warhammer40k-Waffen-Porno werden... schade.
rate (11)  |  rate (0)
Avatar Odradek
Odradek
#5 | 20. Aug 2010, 10:31
Klingt nach nem kauf wenn es für 2,99€ auf dem grabbeltisch/pyramide zu finden ist.
rate (7)  |  rate (6)
Avatar eXecution1992
eXecution1992
#6 | 20. Aug 2010, 10:45
Zitat von Black Baron:


Ich stimme zu, denn ich würde mich nicht wundern, wenn die Story da sehr stark zu kurz kommt... ich hatte mit dem Spiel eigentlich erhofft, dass Relic mal ne spannende Story um einen Space Marine spinnt, so wie in einem der vielen Romane... scheinbar soll es aber nur ein Warhammer40k-Waffen-Porno werden... schade.


Hätte ich mir auch erhofft aber es sind halt Space Marines und son standard Space Marine der noch nichtmal nen Hohen Rang hat wird kaum eine geschichte zu erzählen zu haben ;) aber normalerweise schon wär mir lieber gewesen wenn sie die Tau reingenommen hätten oder die Dark Eldar + Orks oder gleiche alle völker wie in Dawn of War Soulstorm wo man gegen alle Rassen kämpft nur das hier aus 3person ansicht....^^
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Sriena
Sriena
#7 | 20. Aug 2010, 10:57
Für mich sieht es nach einem sturen rumgeballer aus und das bleibt dann lieber im Händlerregal.
Es gab schon einmal ein Shooter aus dem 40K-Universum, da spielte man einen Tau aber auch da konnte ich nicht viel Geschichte feststellen.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar BoINgsi
BoINgsi
#8 | 20. Aug 2010, 11:49
Zitat von theorigin79:
Ernüchternd.


Ja ernüchternd ist der Bericht.

wiedermal nen Bericht der sehr zum negativen auffällt obwohl das Spiel noch alpha? eventuell Anfang beta phase ist...

Da ist Kritik ja ganz leicht zu äußern...

Mehr als 8-10 std kann man sich nicht erhoffen/schlechter inszeniert als MW2...

MW2 dauert 4 Std und die Inszenierung ist öde aber davon ist ja nicht mal in dem Test von MW2 was zu lesen... Trotzdem hohe Wertung. Story war auch 0815 bei MW2 Kritik Fehlanzeige?

Aber hier bei Space Marine wird schon wieder vor verurteilt bei nem game das wahrscheinlich dieses Jahr noch gar nicht erscheinen wird...

Mag sein das diese Ganzen Kritik Punkte stimmen aber warum ist es hier ein - wenn es woanders ein + ist? ^^

Das passiert echt schon zu oft hier auf GS, es wird einfach dauernd mit zweierlei maß gemessen und komischerweise nie bei den Großen Entwicklern nur bei den kleinen.

Man schaue nur die Vorschau auf das neue OFP: Red River... alles positiv ohne eine einzige Kritik an codemasters und Dragon Rising nicht mal nen sauren Beigeschmack hat man da ,ne wird sicher toll das Spiel...

Dann antworten in den Kommentaren ein paar Redakteure aber fragen weichen sie aus wie Politiker...

Mal ehrlich was will man euch noch glauben?

Hier bitte wer nicht suchen will: http://www.gamestar.de/spiele/operation-flashp oint-red-river/artikel/operation_flashpoint_re d_river,46341,2316809.html


Hier nur ein kleiner ausschnitt:

Zitat von :
ch hab' Red River nicht gesehen. Thomas gibt wieder, was er gesehen hat und was die Entwickler vorhaben. Hätte man im Fazit mit einem kritischen Vermerk auf die nicht eingehaltenen Versprechungen zu Dragon Rising versehen können, zugegeben. Aber ein Spiel vorverurteilen -- das können wir auch nicht tun. Und jubelig? Von jubelig ist die Preview in etwa so weit entfernt, wie es Dragon Rising von Cold War Crisis ist.


so viel zum thema vor verurteilen.
rate (15)  |  rate (4)
Avatar Reg
Reg
#9 | 20. Aug 2010, 12:02
Bei 4players war der Bericht irgendwie positiver.

Egal, ich freue mich schon auf das Spiel. Diese Herr der Ringe Metzelspiele waren zwar auch abwechlungsarm, aber für zwischendrin habe ich sie immer wieder gerne gespielt. Außerdem ist das 40k-Universum ist für Spiele sehr interessant und relativ unverbraucht, und Fans werden sich sicher freuen als Space Marine unmengen Orks umzuhauen.
rate (6)  |  rate (1)
Avatar Roboute
Roboute
#10 | 20. Aug 2010, 12:21
Ich finde es gar nicht schlimm, wenn ich 8 Stunden Orks schnetzeln darf. In einem Batman Arkham Asylum hat es schließlich auch keinen gestört zwischen den Bosskämpfen immer wieder die selben Schurken zu verprügelen oder die verrückten auszuknipsen. Wenn die Story stimmt und motivierend ist, kann es ein sehr gutes Spiel werden.

Des Weiteren wird in den Büchern über 40k auch nicht alzu oft der Gegner gewechselt. Man nehme z.B. die Gaunt Reihe, die sich nun schon seit 10 Büchern mit dem Chaos und der Sabbat-Kampagne beschäftigt, aber es langweilt nie, wegen einer guten Story.

Und Koop mit einem Freund schnetzeln im 40k Universum? Das Game ist gekauft!
rate (3)  |  rate (0)

Battlefield 4 Premium
33,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
4,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
14,17 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 14,17 €
ab 3,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
Tipps & Guides
Top-Spiele
The Elder Scrolls Online
Release: 04.04.2014
Lesertests
Minecraft
Release: 18.11.2011
Lesertests, Tipps
Battlefield 4
Release: 31.10.2013
Lesertests, Tipps
Goat Simulator
Release: 01.04.2014
Tipps
» Übersicht über alle PC-Spiele

Details zu Warhammer 40.000: Space Marine

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 06. September 2011
Publisher: THQ Entertainment
Entwickler: Relic Entertainment
Webseite: http://www.spacemarine.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 626 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 28 von 196 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 139 User   hinzufügen
Wunschliste: 22 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Warhammer 40k: Space Marine im Preisvergleich: 1 Angebote ab 14,17 €  Warhammer 40k: Space Marine im Preisvergleich: 1 Angebote ab 14,17 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten