Watch Dogs : Watch Dogs erhält auf dem PC exklusive Nvidia-Effekte. Watch Dogs erhält auf dem PC exklusive Nvidia-Effekte. Der Hersteller Nvidia und der Publisher Ubisoft haben vor kurzem ein Abkommen unterzeichnet, in dessen Rahmen einige Spiele der näheren Zukunft einige exklusive Grafikeffekte erhalten werden - zumindest in den jeweiligen PC-Verisonen. Dazu zählt unter anderem auch das Hacking-Actionspiel Watch Dogs.

Konkrete Details zu den besagten Effekten liegen bisher zwar noch nicht vor. Aller Wahrscheinlichkeit nach handelt es sich dabei aber um Ambient Ccclusion und Temporal Anti-Aliasing (TXAA). Außerdem soll es ein Paket mit im Vergleich zu den Konsolenversionen höher aufgelösten Texturen geben. Unterhalb dieser Meldung finden Sie ein Video von der gamescom, bei dem einige Gameplay-Szenen aus der PC-Version von Watch Dogs zu sehen sind.

Watch Dogs ist ein Third-Person-Actionspiel von den Ubisoft-Studios in Montreal und spielt im Chicago der nahen Zukunft. Aufgrund der offenen urbanen Spielwelt wird der Titel oft als GTA-Konkurrent bezeichnet. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Aiden Pearce, der in nahezu alle elektronischen Geräte der Stadt eindringen und diese zu seinem Vorteil manipulieren kann, was verschiedene Lösungswege für ein Missionsziel eröffnet. Via Handy hackt Aiden Ampelschaltungen, in der offenen Welt verteilte Bankautomaten oder das Stromnetz und ruft bei Bedarf Informationen über jeden Bürger der Stadt ab.