Watch Dogs : Mit der offiziellen ctOS-App für Watch Dogs sind Eingriffe in die Partien anderer Spieler möglich. Mit der offiziellen ctOS-App für Watch Dogs sind Eingriffe in die Partien anderer Spieler möglich.

Zeitgleich mit dem Open-World-Actionspiel Watch Dogs wird Ubisoft am 27. Mai 2014 die offizielle Companion-App (ctOS) für Android- und iOS-Plattformen veröffentlichen. Dies gab der Publisher jetzt offiziell bekannt.

Die App bietet mit »Free Ride« und »Race« zwei Spielmodi, die insgesamt 26 Herausforderungen umfassen. Hierbei treten die App-Benutzer im indirekten Sinn gegen Spieler von Watch Dogs an. Mithilfe dieser App können die Benutzer Einfluss auf die laufenden Partien von anderen Spielern nehmen. So ist es beispielsweise den Benutzern der App möglich, mit Helikoptern, Straßensperren oder Polizeiwagen in ein Rennen einzugreifen.

Dabei gibt es sogar eine Art Erfahrungssystem, bei dem der App-Benutzer mithilfe von Erfolgen im Level aufsteigt und seine Fähigkeiten verbessert. So haben fortgeschrittene App-Spieler im späteren Verlauf Zugriff auf insgesamt vier Polizei-Einheiten.. Dieser Level wird übrigens beim Matchmaking berücksichtigt.

Die offizielle Companion-App von Watch Dogs wird kostenlos via Google Play und iTunes erhältlich sein und setzt nicht den Besitz des Hautpspiels voraus.

» Die Vorschau von Watch Dogs auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 121
« zurück | weiter »
Watch Dogs