Kurz vor den Feiertagen gibt es nochmals ordentlich Nachschub für alle Spieler von World of Tanks. Der Entwickler Wargaming hat jetzt das umfangreiche Update 9.13 mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht.

Allen voran gibt es mit »Pilsen« eine komplett neue Karte. Das Geschehen auf der Karte ist in und rund um die gleichnamige tschechoslowakische Stadt angesiedelt, die zur Zeit des Zweiten Welkriegs von der Wehrmacht genutzt wurde, um Panzer sowie gepanzerte Fahrzeuge zu produzieren. Die Map ist sowohl in Verwüstungsgefechten als auch in zufälligen Kämpfen spielbar.

Überhaupt spielt die Tschechoslowakei eine wichtige Rolle im Update 9.13: Das Land wird als neue Nation inklusive einem eigenen Forschungsbaum und zahlreichen Fahrzeugen eingeführt. Hinzu kommen Änderungen an den persönlichen Aufträgen, Optimierungen beim Fahrzeug-Balancing und vieles mehr. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Ebenfalls interessant: World of Tanks - Grafikupdate verändert Spielmechaniken

Oberhalb dieser Meldung gibt es zudem einen neuen Trailer von World of Tanks zu sehen, der Ihnen anhand von Gameplay-Szenen einige der Neuerungen aus dem Update 9.13 etwas genauer vorstellt. Des Weiteren haben wir unsere Online-Galerie mit Screenshots von der neuen Map bestückt.

World of Tanks
Screenshots aus dem Update 9.13