World of WarCraft : Blizzard hält World of WarCraft sauber Blizzard hält World of WarCraft sauber Blizzard Entertainment nahm jetzt auf der offiziellen Website des Online-Rollenspiels World of WarCraft Stellung zu den mittlerweile gehäuften Verkäufen von Ingame-Gegenstände für reales Geld - beispielsweise über eBay. Die Entwickler erklären dabei nochmals, das jedliche Objekte des Spiels Eigentum der Entwickler sind und sie gegen diese Aktionen vorgehen werden. Dies tun sie nicht nur aufgrund der Illegalität sondern auch aus dem Grund, dass durch solche Leute anderen Fans der Spielspaß verdorben wird. Wer bei einem derartigen Verkauf erwischt wird, ist nicht nur seinen kompletten Account los, sondern muss auch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.