World of WarCraft : Weihnachten in World of WarCraft, Blizzard kennt kein Erbarmen. Weihnachten in World of WarCraft, Blizzard kennt kein Erbarmen. Blizzard geht weiterhin aggressiv gegen Cheater in World of WarCraft vor: Die Firma hat laut eigenen Angaben während der letzten drei Monate weitere 18.000 Accounts permanent gesperrt, weil die jeweiligen Spieler gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Die Sünder haben zum größten Teil Programme von Fremdanbietern genutzt, um Gold und Gegenstände zu 'farmen'. Weiterhin weist Blizzard in der Mitteilung über die Sperrungen darauf hin, dass auch der Verkauf von Inhalten von World of WarCraft wie zum Beispiel Gold oder Charaktere zur Schließung der dabei involvierten Accounts führen kann.