World of WarCraft : World of WarCraft Ulduar World of WarCraft Ulduar Obwohl noch immer kein konkreter Veröffentlichungstermin feststeht, sind jetzt die offiziellen Notizen zum Patch v3.1 des Online-Rollenspiels World of WarCraft aufgetaucht. Das umfangreiche Update nimmt zahlreiche Änderungen bei den Klassen und im allgemeinen Bereich vor.

So wird es ab der Version 3.1 möglich sein, mithilfe eines Reittieres im Wasser zu schwimmen, ohne absteigen zu müssen. Zudem wird definitiv die duale Talentspezialisierung eingeführt, die es Ihnen ermöglicht, zwischen zwei verschiedenen Spezialisierungen zu wechseln - inklusive passender Ausrüstungssets, Glyphen und Aktionsleisten. Auf dem Testserver kostet die Dual-Spezialisierung für Level 80-Spieler derzeit 1.000 Goldstücke.

Hinzu kommen zahlreiche Änderungen bei den Berufen, Instanzen und Glyphen. Blizzard überarbeitet auch die Suche-nach-Gruppe-Funktion sowie die Instanz-Karten. Talente können künftig in einer Vorschau ausgewählt werden, bevor sie dann endgültig gespeichert werden. Dank des Ausrüstungsmanagers lassen sich nun bis zu zehn Rüstungssets mit Namen und Icon abspeichern, um diese auf Tastendruck dann zu wechseln.

» Weitere Details finden Sie in den Patch-Notes auf Seite 2 der Meldung.

» Zur World of WarCraft-Sektion auf GameStar.de.

World of WarCraft Geflügelter Löwe