World of WarCraft : WoW: Ulduar WoW: Ulduar Der weltweite erste Sieg über den alten Gott Yogg-Saron (wir berichteten) war noch lange nicht das Ende aller Raidbemühungen in der neuen World of WarCraft-Instanz Ulduar. Mittlerweile ist es der ersten Gilde gelungen, sämtliche Bosse im sogenannten "Hard Mode" zu besiegen und damit gleichzeitig den Zugang zum "Himmlischen Planetarium" freizuschalten.

Dort wartet mit Algalon der Beobachter ein weiterer Bossgegner. Dieser ist nicht nur besonders schwer zu besiegen, sondern bringt eine ganz spezielle Besonderheit mit sich. Gilden haben nur eine Stunde pro Woche Zeit, Algalon zu bezwingen. Sollte der Sieg nicht innerhalb dieses knappen Limits gelingen, verabschiedet sich der Boss mit einem letzten Satz und kann dann erst wieder in der darauffolgenden Woche angegangen werden.

Einige Fans machen bereits in diversen Foren ihrem Unmut über diese Art der Einschränkung Luft. Ihrer Meinung nach komme ein solches Limit lediglich einer künstlichen "Streckung" des neuen Contents gleich. Andere hingegen begrüßen das Limit, da es eine neue Form der Herausforderung mit sich bringe. Wie denken Sie darüber?

» Zur World of WarCraft-Sektion auf GameStar.de.

World of WarCraft Geflügelter Löwe