World of Warcraft : WoW Himmelsross WoW Himmelsross Obwohl World of Warcraft bereits seit 2005 läuft, hat der Entwickler und Betreiber Blizzard sich ganz schön lange Zeit mit einem Ingame-Item-Shop gelassen. Gab es dort bislang nur Begleiter (Pets) für karitative Zwecke, kassiert Blizzard jetzt für ein neues Mount ordentlich ab: satte 20 Euro – fast der Kaufpreis eines WoW-Addons - kostet das »Himmelsross«, ein an Sternbilder erinnerndes Pegasus mit maximal 310% Fluggeschwindigkeit. Zwar schaltet der Kauf das Himmelsross auch für alle zukünftigen Charaktere des gleichen Spielerkontos frei , günstig ist das Reittier deshalb aber nicht.

Der Haken: Das Himmelsross ist nur so schnell, wie das schnellste Reittier im Besitz des Spielers. Die 310% schalten also nur WoW-Helden frei, die bereits ein episches Flugreittier haben. Das Model des Himmelsross gleicht übrigens dem von »Unbesiegbar«, dem Flugpferd von Lich-König Arthas. Das besitzen derzeit jedoch nur die wenigsten Spieler, immerhin muss der Oberbösewicht dazu im besonders kniffligen Hard-Mode bezwungen werden.