Spiele-Tests

Entwickler Haemimont Games widmet mit Grand Ages: Rome - Reign of Augustus dem großen Kaiser Augustus ein kleines Download-Addon. - Seite 1
Seite 1   Fazit Wertung

Grand Ages: Rome - Reign of Augustus im Test

Mäßiges Download-Addon

Entwickler Haemimont Games widmet mit Grand Ages: Rome - Reign of Augustus dem großen Kaiser Augustus ein kleines Download-Addon.

Von Christian Schmidt |

Datum: 26.01.2010


Julius Caesar hingemordet! Wer führt nun das große Römische Reich? Aus dem Machtkampf nach Caesars Tod ging Gaius Octavius als Kaiser hervor, sein Amtsname: Augustus, »der Erhabene«. Unter seiner Herrschaft erlebt das Reich »Pax Augusta«, eine Zeit des Friedens. Allerdings nur im Inneren, an den Grenzen führt Rom weiterhin Krieg. Und damit auch Sie in Reign of Augustus, dem ersten Addon zum Aufbauspiel Grand Ages: Rome. Das kommt nicht in die Läden, sondern wird ausschließlich als Download angeboten.

Grand Ages: Rome - Reign of Augustus : Das Odeum ist eines der vier neuen Gebäude im Addon. Es sorgt für Unterhaltung. Das Odeum ist eines der vier neuen Gebäude im Addon. Es sorgt für Unterhaltung.

Alt: Aufgaben

Reign of Augustus ergänzt das Hauptspiel um eine zweite Kampagne, die in zwölf Missionen Konflikte während Augustus’ Herrschaft behandelt. So sind Sie überwiegend in Hispania und Gallia im Einsatz, um die Einheimischen zu unterwerfen.Wie gehabt erzählen die Missionen keine Geschichten, sondern machen lediglich Zielvorgaben: Besetze alle Goldminen, zerstöre alle Barbarendörfer, errichte einen Senat. Dabei zieht der Schwierigkeitsgrad straff an. Zumindest gibt es hier und da interessante Herausforderungen, etwa wenn Sie nur maximal 25 Gebäude errichten dürfen (also klug planen müssen) oder Ihre Truppen auf einer Karte ständig auf Hinterhalte stoßen. Insgesamt bleibt die Kampagne aber fleischlos und variiert die Spielmechanik von Grand Ages: Rome nicht, sodass erfahrene Städtebauer einfach ihre erprobten Strategien herunterspulen.

Neu: Machtpunkte

Grand Ages: Rome - Reign of Augustus : Unser neues Krankenhaus (vorn) schützt die ganze Siedlung vor Seuchen. Unser neues Krankenhaus (vorn) schützt die ganze Siedlung vor Seuchen. Vier Gebäude erweitern das Baurepertoire. Odeum (bringt Unterhaltung) und Finanzamt (bringt Geld) sind kaum mehr als nette Beigaben, dafür haben Senat und Krankenhaus echten Mehrwert. Im Hospital dürfen Sie für einen Berg Denarii Ihre ranghöchste gefallene Militäreinheit wiederbeleben. Durch den Senat sammeln Sie mit der Zeit »Machtpunkte«, mit denen Sie neun Notfallmaßnahmen wie »Feuer sofort löschen! « oder »Schnell ein zusätzliches Katapult aufs Schlachtfeld! « befehlen dürfen, sofern Sie noch einen Batzen Denarii drauflegen. Der Rest der Addon-Neuerungen hat Patch-Charakter: eine Handvoll Deko-Objekte, ein paar weitere Anwesen und Fertigkeiten für Ihren Spielcharakter.

Grand Ages Rome: Reign of Augustus

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Fazit
Wertung
Diesen Artikel:   Kommentieren (2) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Maiden.
Maiden.
#1 | 26. Jan 2010, 17:10
Es wird mal wieder Zeit für ein richtig gutes Aufbauspiel im Stil der alten Impression Games "Zeus", "Pharao", "Caesar III" etc.

Ein Zeus 2 wäre super :)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar flob90
flob90
#2 | 30. Jan 2010, 11:30
Zitat von mosQito:
Ein Zeus 2 wäre super :)

Ja, Zeus ist auch mein Favorit von den dreien.
Der Erste Kaiser war aber auch nicht schlecht ;)
Caeser IV ist zwar nicht schlecht, aber auch nicht der Bringer - leider.
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION
AKTUELLE RELEASES
» zum Release-Kalender
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten