Bereits zwei Addons (Storm of Zehir, Mask of the Betrayer) erweitern das mittlerweile zweieinhalb Jahre alte Rollenspiel Neverwinter Nights 2, nun kommt mit Verspätung das »Abenteuer-Paket« Mysteries of Westgate dazu. Im Gegensatz zu den vollwertigen Erweiterungen enthält das 10 Euro teure Häppchen keine neuen Spielinhalte, sondern erzählt lediglich eine eigene Geschichte, ähnlich wie die Premium-Module für das erste Neverwinter Nights.

Das kompakte Abenteuer spielt überwiegend in der turbulenten Händlerstadt Westgate und einer Handvoll Nebenschauplätze, eine Welt außerhalb der Stadtmauern gibt es nicht. Ihre vierköpfige Gruppe beginnt das Abenteuer auf Stufe 8 und erreicht im Laufe der rund 18 Spielstunden Level 12.

Neverwinter Nights 2: Mysteries of Westgate

Neverwinter Nights 2: Mysteries of Westgate : Im Hafenviertel der Handelsstadt Westgate herrscht meist graues Regenwetter. Im Hafenviertel der Handelsstadt Westgate herrscht meist graues Regenwetter. Auch wenn das eher nach Kammerspiel klingt: Den überschaubaren Szenario-Rahmen hat der Mini-Entwickler Ossian Studios in bester Serientradition mit zahlreichen Aufgaben, Fraktionen und skurrilen Charakteren gefüllt. Auf der Suche nach der mysteriösen Diebesgilde der Night Masks mischen Sie die Unterwelt der Hafenmetropole auf, entscheiden sich zwischen zwei Parteien und treffen die drei Begleiter Rinara, Charissa und Mantides.

Deren Charakterzeichnung erreicht den hohen Standard des Hauptspiels, die intelligent-knackigen Dialoge übertreffen ihn stellenweise sogar. Wie die provokante Klerikerin Charissa den selbstzweifelnden Ex-Paladin Mantides und die geheimnisvolle Diebin Rinara in Wortgefechte verwickelt, fesselt (trotz fehlender Vertonung) ungemein. Alle Texte sind Englisch, das Addon funktioniert aber anstandslos mit einer deutschen Version von Neverwinter Nights 2. Mysteries of Westgate erscheint nicht als Ladenversion, sondern nur als Download. Hiesige Spieler müssen dazu die Plattform DLGamer nutzen.