Teppich kostet extra - So schaffen es Indie-Spiele auf die Gamescom 2017 - GameStar TV

Mittwoch, 16. August 2017 um 17:07

Jana Reinhardt ist Mitorganisatorin der Indie Arena Booth 2017 auf der Spielemesse Gamescom in Köln vom 22. bis 26 August. Im Interview mit GameStar TV verrät sie uns, wie das Mammutprojekt finanziell gestemmt wird und wie ihr Team und sie entscheiden, welche Indie-Spiele auf der inzwischen über 1.000 Quadratmeter großen Fläche in Halle 10.1 gezeigt werden. Außerdem gibt es einen kleinen Ausblick auf das Programm.

80 Indie-Spiele auf der Gamescom 2017 ausprobieren

In diesem Jahr werden mehr als 80 Spiele im Rahmen der Indie Arena Booth gezeigt, von Entwicklern aus 26 Ländern. Die meisten Spiele sind vor Ort spielbar und wer Fragen an die Entwickler hat, kann sie gleich dort stellen.

Die Liste mit den Spielen der Indie Arena Booth gibt es auf der offiziellen Webseite der Showfläche. Die Veranstaltung ist Teil der Gamescom und für jeden Gamescom-Besucher ohne Zusatzkosten frei zugänglich.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen