Acer - Packard Bell ebenfalls gekauft

Nachdem Acer eben erst den amerkanischen PC-Hersteller Gateway gekauft hat, wurde nun bekannt gegeben, dass man auch alle Anteile von Packard Bell erwerben wird. Die Gespr?che seien abgeschlossen, so JT Wang , der Vorsitzende von Acer. Der Preis und Details des Gesch?ftes k?nnten aber nicht ver?ffentlicht werden. Bis vor Kurzem war der Konkurrent Lenovo noch als m?glicher K?ufer von Packard Bell im Gespr?ch.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2007 12:11 Uhr

Nachdem Acer eben erst den amerkanischen PC-Hersteller Gateway gekauft hat, wurde nun bekannt gegeben, dass man auch alle Anteile von Packard Bell erwerben wird. Die Gespr?che seien abgeschlossen, so JT Wang, der Vorsitzende von Acer. Der Preis und Details des Gesch?ftes k?nnten aber nicht ver?ffentlicht werden. Bis vor Kurzem war der Konkurrent Lenovo noch als m?glicher K?ufer von Packard Bell im Gespr?ch.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen