Acer plant weiteres Wachstum - 2-3 Prozentpunkte mehr Marktanteil bei Notebooks

Der PC-Hersteller Acer will in diesem Jahr nach den Worten seines Vorsitzenden J.T. Wang seinen weltweiten Marktanteil bei Notebooks um 2 bis 3 Prozentpunkte erhöhen.

von Georg Wieselsberger,
03.02.2009 13:38 Uhr

Der PC-Hersteller Acer will in diesem Jahr nach den Worten seines Vorsitzenden J.T. Wang seinen weltweiten Marktanteil bei Notebooks um 2 bis 3 Prozentpunkte erhöhen. In China, Japan und den USA sieht Acer hohes Wachstumspotential und will sich daher auf diese Märkte besonders konzentrieren. Was das Geschäftsergebnis angeht, so erwartet Wang, dass sich das 1. Quartal 2009 ungefähr auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr befindet, auch wenn die Brutto-Gewinnspanne aufgrund des niedrigeren Durchschnittspreises für Notebooks etwas sinken dürfte. Acer konnte mit dem Aspire One-Netbook im letzten Jahr gute Verkaufszahlen erzielen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen