AMD - Aktuelle RS780-Boards verlangsamen Phenom 9100e

Wie TechConnect Magazine meldet, gibt es ein Problem mit der aktuellen Version A12 des RS780-Chipsatzes von AMD im Zusammenspiel mit dem neuen Phenom 9100e . Der HyperTransport -Takt, der beim Phenom 9100e eigentlich 1.600 MHz betragen sollte, wird durch den Chipsatz nicht korrekt erkannt und auf 1 Ghz beschränkt. Dies kann die Leistung des Systems beeinträchtigen. Eine neue Version A13 des Chipsets soll das Problem beheben..

von Georg Wieselsberger,
07.03.2008 09:07 Uhr

Wie TechConnect Magazine meldet, gibt es ein Problem mit der aktuellen Version A12 des RS780-Chipsatzes von AMD im Zusammenspiel mit dem neuen Phenom 9100e. Der HyperTransport-Takt, der beim Phenom 9100e eigentlich 1.600 MHz betragen sollte, wird durch den Chipsatz nicht korrekt erkannt und auf 1 GHz beschränkt. Dies kann die Leistung des Systems beeinträchtigen. Eine neue Version A13 des Chipsets soll das Problem beheben..


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen