AMD - Besserer Support für Linux und Open Source-Treiber

Die bald erscheinenden neuen Catalyst -Treiber in Version 7.9 für Linux sollen einen großen Sprung für die Unterstützung von AMD -Grafikkarten unter Linux darstellen. Ausserdem spricht AMD davon, eine Open Source-Version eines grundlegenden Treiber für alle Grafikchips seit der X1000 -Serie zu veröffentlichen. Dies wird die Arbeit für die Programmierer von Open Source-Treibern deutlich vereinfachen, die bisher nur durch Reverse Engineering an ihre Informationen kamen.

von Georg Wieselsberger,
06.09.2007 09:09 Uhr

Die bald erscheinenden neuen Catalyst-Treiber in Version 7.9 für Linux sollen einen großen Sprung für die Unterstützung von AMD-Grafikkarten unter Linux darstellen. Ausserdem spricht AMD davon, eine Open Source-Version eines grundlegenden Treiber für alle Grafikchips seit der X1000-Serie zu veröffentlichen. Dies wird die Arbeit für die Programmierer von Open Source-Treibern deutlich vereinfachen, die bisher nur durch Reverse Engineering an ihre Informationen kamen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen