AMD - FASN8 tot?

Wie The Inquirer berichtet, ist die von AMD pr?sentierte FASN8 -Plattform f?r zwei Phenom-Quadcores und bis vier Radeon HD2900-Karten noch vor der eigentlichen Geburt schon wieder Geschichte.

von Georg Wieselsberger,
13.09.2007 09:27 Uhr

Wie The Inquirer berichtet, ist die von AMD pr?sentierte FASN8-Plattform f?r zwei Phenom-Quadcores und bis vier Radeon HD2900-Karten noch vor der eigentlichen Geburt schon wieder Geschichte.

Eventuell gab es Probleme, einen neuen Prozessor in doppelter Ausf?hrung auf einem neuen Chipset (RD790) mit Quad-Crossfire stabil und schnell zum Laufen zu bringen. Allerdings war auch der vermutete Preis von ?ber 10.000 US-Dollar vermutlich nur f?r wenige Kunden wirklich interessant. Auf Deutsch war der Name ohnehin etwas seltsam.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen