AMD - Fudzilla-Benchmarks waren gefälscht

Wie DailyTech berichtet, waren die kurzzeitig auf Fudzilla veröffentlichten Fotos von angeblichen "Barcelona"-Quadcore-Benchmarks (wir berichteten) eine Fälschung. In einem schwedischen Forum erklärten die Fälscher, dass es nur einer einzigen Email an den Autor bei Fudzilla bedurfte - im Anhang die Bilder - um die Meldung zu lancieren.

von Georg Wieselsberger,
16.05.2007 00:33 Uhr

Wie DailyTech berichtet, waren die kurzzeitig auf Fudzilla veröffentlichten Fotos von angeblichen "Barcelona"-Quadcore-Benchmarks (wir berichteten) eine Fälschung. In einem schwedischen Forum erklärten die Fälscher, dass es nur einer einzigen Email an den Autor bei Fudzilla bedurfte - im Anhang die Bilder - um die Meldung zu lancieren.

Als die Benchmark-Fälscher ihr Tun dann öffentlich machten, verschwand die Meldung kommentarlos und der Autor bei Fudzilla, ein ehemaliger Inquirer-Mitarbeiter, verweigerte DailyTech gegenüber jede Aussage.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen