AMD: Hammer-Chipsatz

von Jochen Rist,
21.02.2002 11:05 Uhr

Die Prozessorschmiede AMD verkündet in einer Pressemitteilung die Details zum Chipsatz AMD-8000. Der ist die Basis für den Ende 2002 anrückenden Prozessor mit dem Codenamen Hammer, Der Neuling wird die Thoroughbred-CPU (Nachfolger des momentan in Athlon-XP-CPUs arbeitenden Palomino-Kerns) allmählich ablösen. Im Hammer-Chipsatz werkelt HyperTransport, das den Datendurchsatz erheblich beschleunigen soll und die Kommunikation zwischen den wichtigsten Chips laut AMD um das 48fache steigert.
AMD-8000 enthält die Hypertransport-Technologien AMD-8111, AMD-8131 PCI-X Tunnel und AMD-8151 AGP3.0 Graphics Tunnel. Die Chipsatz-Firmen Ali, SIS, Nvidia und Via arbeiten eng mit AMD zusammen und werden ebenso Varianten mit Hammer-Support entwickeln.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen