AMD - Neue All-in-Wonder HD

AMD hat eine neue Multimedia-Karte aus der bekannten All-in-Wonder-Serie vorgestellt. Die All-In-Wonder HD basiert auf der Radeon HD 3650 mit RV635-Grafikchip und bietet wie diese die üblichen Features wie DirectX 10.1, Unified Video Decoder und 120 Shader.

von Georg Wieselsberger,
26.06.2008 12:45 Uhr

AMD hat eine neue Multimedia-Karte aus der bekannten All-in-Wonder-Serie vorgestellt. Die All-In-Wonder HD basiert auf der Radeon HD 3650 mit RV635-Grafikchip und bietet wie diese die üblichen Features wie DirectX 10.1, Unified Video Decoder und 120 Shader. Der TV-Tuner kann Radio, analoges sowie digitales TV bzw. HDTV und Kabelfernsehen empfangen. Bisher ist der Tuner auf US-amerikanische Formate ausgerichtet (NTSC, ATSC, ClearQam). Ob und wann eine deutsche Version erscheint, ist unbekannt. In den USA soll die Karte ab Juli für 199 US-Dollar von Diamond Multimedia und VisionTek angeboten werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen