AMD - Sechskern-CPU für den Desktop

Nach dem Serverprozessor Istanbul plant AMD anscheinend auch einen Desktop-Prozessor mit sechs CPU-Kernen. Der Codename Thuban bedeutet Drache im Arabischen. Erscheinen soll die neue CPU vermutlich im 3. Quartal 2010.

von Georg Wieselsberger,
02.09.2009 09:39 Uhr

Wie XbitLabs meldet, arbeitet AMD daran, einen Desktop-Prozessor mit sechs CPU-Kernen auf den Markt zu bringen. Der mit dem Codenamen »Thuban« (arabisch Drache) bezeichnete Prozessor soll unter der Bezeichnung Phenom II erscheinen und der »Istanbul«-Server-CPU entsprechen, die 3 MByte L2-Cache und 6 MByte L3-Cache besitzt.

Thuban soll zumindest mit AM3-Mainboards kompatibel sein. Als Erscheinungstermin wird das dritte Quartal 2010 genannt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen