Apple - Mac Pro mit Dual-Quadcores

Apple hat den neuen Mac Pro vorgestellt, der gleich acht Prozessorkerne bietet. Ausgestattet is der Mac Pro mit zwei Intel Quadcore-Xeons mit bis zu 3,2 Ghz. Der Speicher kann bis auf 32 GB ausgebaut werden, benötigt wird allerdings FB-DIMM-Speicher. Bis zu vier SATA-Laufwerke mit maximal 4 TeraByte, zwei Gigabit-Netzwerkanschlüsse, Firewire 400/800 und USB 2.0 sind ebenfalls vorhanden.

von Georg Wieselsberger,
10.01.2008 11:59 Uhr

Apple hat den neuen Mac Provorgestellt, der gleich acht Prozessorkerne bietet. Ausgestattet is der Mac Pro mit zwei Intel Quadcore-Xeons mit bis zu 3,2 Ghz. Der Speicher kann bis auf 32 GB ausgebaut werden, benötigt wird allerdings FB-DIMM-Speicher. Bis zu vier SATA-Laufwerke mit maximal 4 TeraByte, zwei Gigabit-Netzwerkanschlüsse, Firewire 400/800 und USB 2.0 sind ebenfalls vorhanden.

Als Grafikkarte können eine ATi Radeon HD2600 XT, eine Nvidia GeForce 8800 GT oder eine Nvidia Quadro FX5600 mit 1,5 GB Speicher zum Einsatz kommen. Ausgeliefert werden die Rechner mit einem Bluetooth-Keyboard und natürlich Mac OSX Leopard. Der Preis für das kleinste Modell liegt bei 2.799 US-Dollar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen