Asrock - Erstes Mainboard mit DisplayPort

Asrock hat mit dem A780FullDisplayPort -Mainboard die erste Hauptplatine mit einem DisplayPort -Anschluss vorgestellt. Das Motherboard verwendet den AMD 780G -Chipsatz mit integrierter Radeon HD3200-Grafik und die Southbridge SB700. Für Grafikkarten steht ein PCI-Express 2.0-16x-Slot zur Verfügung, sechs SATA II- Anschlüsse, zwei PCI-Slots, 1 PCI 1x-Anschluss und vier Sockel für DDR2 bis 1066 MHz runden das Board ab. Unterstützt werden AMD-Prozessoren, die für Sockel AM2 oder AM2+ gedacht sind.

von Georg Wieselsberger,
26.03.2008 12:10 Uhr

Asrock hat mit dem A780FullDisplayPort-Mainboard die erste Hauptplatine mit einem DisplayPort-Anschluss vorgestellt. Das Motherboard verwendet den AMD 780G-Chipsatz mit integrierter Radeon HD3200-Grafik und die Southbridge SB700. Für Grafikkarten steht ein PCI-Express 2.0-16x-Slot zur Verfügung, sechs SATA II- Anschlüsse, zwei PCI-Slots, 1 PCI 1x-Anschluss und vier Sockel für DDR2 bis 1066 MHz runden das Board ab. Unterstützt werden AMD-Prozessoren, die für Sockel AM2 oder AM2+ gedacht sind.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen