ATI Catalyst - Version 9.11 veröffentlicht

AMD hat die neue Catalyst-Version 9.11 online gestellt, die erstmals Hardwarebeschleunigung für den Adobe Flash Player bietet.

von Georg Wieselsberger,
17.11.2009 21:24 Uhr

Der Treiber unterstützt alle Grafikkarten ab der Radeon HD 2000 sowie alle Chipsätze, die einen Grafikkern der Radeon HD 3000-Serie oder besser besitzen. Die Hardwarebeschleunigung bei H.264-Videos ist allerdings auf die Desktop-Karten der Radeon HD 4000- und 5000-Serien beschränkt.

Sie setzt außerdem den Adobe Flash Player 10.1 voraus, der bisher nur als Beta-Version erhältlich ist. Der Treiber enthält außerdem eine Verbesserung für den ATI Videokonverter, der HD-Videos im 1080i-Format mit deutlich besserer Qualität in kleinere Auslösungen ohne Interlace verwandelt.

Weitere Änderungen gibt AMD nicht an, lediglich die Linux-Version unterstützt nun zwei weitere Distributionen. Der Download des Catalyst 9.11 ist wie immer auf game.amd.com möglich.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen