Badaboom 1.1.1 - Neue Version des Video-Konverters

Elemental Technologies hat den Videokonverter Badaboom in der neuen Version 1.1.1 veröffentlicht.

von Georg Wieselsberger,
06.02.2009 11:00 Uhr

Elemental Technologies hat den Videokonverter Badaboom in der neuen Version 1.1.1 veröffentlicht. Die Software nutzt eine CUDA-fähige Grafikkarte von Nvidia, also mindestens eine GeForce 8xxx, für die Berechnungen und soll damit schnelle Umwandlungen ermöglichen. Neben der Nvidia-Grafikkarte wird noch ein Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz und Windows Vista oder XP benötigt. Die neue Version behebt viele Probleme und unterstützt nun auch die Umwandlung von FRAPS-Videos. Eine Testversion wird kostenlos angeboten, die 30 Umwandlungen innerhalb von 30 Tagen ermöglicht. Danach kostet das Programm als Download im Nvidia-Store knapp 24 Euro.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen