Der ultimative OLED-Monitor ist gigantisch, ultrawide und hat 240 Hz - und er ist günstiger als ihr denkt!

Er ist der Ultrawide-Gaming-Monitor mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für OLED-Displays: Mit gigantischen 32:9 Seitenverhältnis, 49 Zoll, 240Hz Bildwiederholrate und QD-OLED-Panel gegen Einbrennen ist der Samsung Odyssey OLED G9 ein Preis-Leistungs-Tipp!

Er ist nicht nur einer der besten OLED-Monitore auf dem Markt, sondern auch ein Preis-Leistungs-Tipp! Er ist nicht nur einer der besten OLED-Monitore auf dem Markt, sondern auch ein Preis-Leistungs-Tipp!

OLED-Monitore sind (zu Recht!) der neueste Schrei im Gaming-Bereich. Doch Samsung setzt hier mit einem Modell nochmal einen oben drauf! Mit seinem QD-OLED-Panel und einer riesigen Bildschirmdiagonale von 49 Zoll bietet er die Ultrawide-Specs, die ich als Sweetspot zwischen Gigantomanie und Performance sehe.

Wer einmal so einen Monitor hatte, der will nie wieder weg davon - ich kann's sagen, denn ich sitze gerade vor so einem 49-Zoll-Brocken!

Hier geht's zum grandiosen OLED-Angebot bei Amazon

Ultrawide-Monitor mit WQHD mal 2: 49 Zoll-Display mit 240Hz und 32:9 Seitenverhältnis!

Beginnen wir mit dem Herzstück des Odyssey OLED G9: dem QD-OLED-Panel. Daher direkt mal die Erklärung, was genau das denn überhaupt ist, was der Unterschied zu "nur" OLED ist und welche Vorteile ihr davon habt:

  • QD-OLED: Steht für Quantum Dot OLED. Quantum Dots sind winzige Halbleiter-Nanokristalle, die in Kombination mit OLED (Organic Light Emitting Diodes) für eine noch bessere Farb- und Helligkeitsdarstellung sorgen. Bekannt sind die insbesondere aus dem TV-Markt.
  • Farbintensität und Helligkeit: Dank QD-OLED sind die Farben lebendiger und die Helligkeit höher als bei herkömmlichen OLED-Panels. Das bedeutet tiefere Schwarztöne und intensivere Farben, die jedes Spiel, jeden Film und jedes Bild zu einem visuellen Gourmet-Genuss haben.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Lohnt sich ein OLED-Monitor? Es gibt keine Technik mit besseren Farben!

Selbst ohne die Quantum Dots - es gibt aktuell keine bessere Display-Technologie in Sachen Farben und Kontraste als OLED. Micro-LEDs sollen sie angreifen, doch sie sind noch schwer zu produzieren und im Monitor-Bereich nicht zu finden.

Ein OLED ist einfach anders. Schon beim ersten Draufblicken werdet ihr sehen, was ich meine. Kein Abstrahlen der Farben, einfach pure Schärfe bei den Kontrasten und satte Farben. OLED ist und bleibt OLED. Und das sage ich als jemand, der großer Fan von Mini-LED-Monitoren wie meinem Samsung Odyssey Neo G9 ist.

Hier geht's zum Samsung OLED-Hammer bei Amazon

Der perfekte OLED-Monitor kommt von Samsung und ist ein Preis-Leistungs-Tipp

Der Odyssey OLED G9 ist abseits von den Farben auch nicht einfach nur groß – er ist riesig. Mit einer Bildschirmdiagonale von 49 Zoll und einem ultrabreiten Seitenverhältnis von 32:9 bietet er so viel Platz, dass ihr eure gesamte Arbeitsfläche auf einen Blick sehen könnt. Perfekt für Multitasking, aber auch für Gaming auf einem neuen Niveau.

  • DQHD-Auflösung: Die Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixeln sorgt für gestochen scharfe Bilder, die eure Augen verwöhnen werden. Das sogenannte DQHD (Double Quad HD) ist ideal für anspruchsvolle Grafiken und bietet ein unglaublich detailliertes Bild.
  • Bildwiederholrate: Mit 240Hz bietet dieser Monitor eine extrem flüssige Darstellung. Egal ob schnelle Shooter oder detailreiche Strategiespiele – alles läuft butterweich.
  • Reaktionszeit: Eine Reaktionszeit von nur 0,03 ms sorgt dafür, dass ihr in schnellen Spielen immer den entscheidenden Vorteil habt. Kein Ghosting, keine Verzögerungen – einfach nur pure Geschwindigkeit.

Ich selbst besitze den Samsung Odyssey Neo G9 - und liebe die 49-Zoll-Größe in Kombination mit 2x WQHD-Auflösung - der Sweetspot für Gaming und Arbeiten! Ich selbst besitze den Samsung Odyssey Neo G9 - und liebe die 49-Zoll-Größe in Kombination mit 2x WQHD-Auflösung - der Sweetspot für Gaming und Arbeiten!

Neben alledem hat der Samsung Odyssey OLED G9 auch ein schickes Design, das in jedem Setup zum Hingucker wird.

  • Halo-Ring: An der Rückseite des Monitors befindet sich ein leuchtender Halo-Ring, der für eine stylische Optik sorgt. Besonders in dunkleren Räumen kommt dieser Effekt hervorragend zur Geltung.
  • Smart TV-Funktion: Obwohl die teurere Version des Monitors auch als Smart TV genutzt werden kann, ist dies unserer Meinung nach nicht unbedingt nötig. Der Monitor überzeugt auch so auf ganzer Linie. Daher rate ich hier auch zur günstigeren Version.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell ist der Samsung Odyssey OLED G9 bei Amazon für nur 1031,79€ zu haben – ein echter Schnapper, wenn man bedenkt, welche High-End-Technik man hier bekommt. Für alle, die auf der Suche nach dem ultimativen Gaming-Monitor sind, ist jetzt die perfekte Gelegenheit zuzuschlagen.

Hier geht's zum unfassbaren OLED-Monitor zum echten Kampfpreis!

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.