Blu-ray - Panasonic entwickelt 4x Medien

Panasonic hat beschreibbare Blu-ray -Medien vorgestellt, die als einseitige Dual-Layer-Discs 50 GB speichern können und dabei mit 4x Geschwindigkeit gebrannt werden können. Dies bedeutet, das 1 GB in un gefähr einer Minute geschrieben wird. Dank einer neuen Technik soll die Fehlerrate dabei nur noch ein Zehntel im Vergleich zu üblichen Medien betragen.

von Georg Wieselsberger,
05.07.2007 09:25 Uhr

Panasonic hat beschreibbare Blu-ray-Medien vorgestellt, die als einseitige Dual-Layer-Discs 50 GB speichern können und dabei mit 4x Geschwindigkeit gebrannt werden können. Dies bedeutet, das 1 GB in un gefähr einer Minute geschrieben wird. Dank einer neuen Technik soll die Fehlerrate dabei nur noch ein Zehntel im Vergleich zu üblichen Medien betragen.

Laut Panasonic sind dies die ersten Blu-ray Medien in dieser Grösse mit dieser Schreibgeschwindigkeit. Bisher waren Blu-ray-Discs für regelmässige Datensicherungen im Vergleich zu DVDs sehr langsam. Dies könnte sich nun ändern.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen