DFI - Zwei Systeme auf einem Mainboard

Der Mainboard-Hersteller DFI will eine Hybrid-Hauptplatine veröffentlichen, die neben einem normalen Sockel LGA775-System auch einen Intel Atom-Prozessor mit Nvidias ION-Chipsatz bietet.

von Georg Wieselsberger,
21.09.2009 11:27 Uhr

Wie Tweaktown meldet, wird der Mainboard-Hersteller DFI ein neues Produkt auf den Markt bringen, dass zwei Systeme auf einer Hauptplatine vereint. Das Hybrid P45-ION-T2A2 ist einerseits ein normales Sockel LGA775-Board mit Intel P45-Chipsatz, besitzt aber zusätzlich den ION-Chipsatz von Nvidia mit dem dazu passenden Intel Atom-Prozessor.

Beide Systeme werden unabhängig voneinander mit Arbeitsspeicher und Laufwerken bestückt, teilen sich aber Ein- und Ausgänge. So soll der kleine ION-Rechner weniger intensive Aufgaben erledigen, während das Hauptsystem beispielsweise mit einem Spiel ausgelastet ist. Das Hybrid-Mainboard ist auch in einem Video auf YouTube zu sehen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen