Facebook & Co - 3 Milliarden Menschen, 40 Prozent der Weltbevölkerung

Die Anzahl der Nutzer sozialer Medien wächst weiter stark und hat nun die Marke von drei Milliarden Menschen überschritten, rund 40 Prozent der Weltbevölkerung.

von Georg Wieselsberger,
09.08.2017 11:46 Uhr

DerGlobal Digital Snapshot mit Zahlen zu Social Media (Quelle: The Next Web)DerGlobal Digital Snapshot mit Zahlen zu Social Media (Quelle: The Next Web)

Die aktuelle Weltbevölkerung liegt laut den letzten Schätzungen bei rund 7,5 Milliarden Menschen, von denen rund 54 Prozent bereits in Städten wohnen. Ein aktueller »globaler digitaler Schnappschuss« von Hootsuite und We Are Social fasst nun einige interessante Daten über die Internet-, Social-Media und Mobile-Nutzung zusammen:

Insgesamt gibt es demnach weltweit 3,819 Milliarden Internet-Nutzer. Das bedeutet, dass bislang nur 51 Prozent aller Menschen tatsächlich einen Zugang zum weltweiten Netz besitzen.

Drei Milliarden aktive Social-Media-Nutzer

Aber gleich 3,028 Milliarden Menschen sind aktive Nutzer sozialer Medien. Zwar sind das nur 40 Prozent aller Menschen, aber immerhin über 79 Prozent aller Internet-Nutzer. 2,78 Milliarden nutzen Social Media auch aktiv über Smartphones. Ein Handy besitzen mit 5,052 Milliarden Menschen schon 67 Prozent der Weltbevölkerung. Diese teilweise überraschend hohen Zahlen wachsen immer noch relativ schnell.

Eher langsam ist der Zuwachs an Internet-Nutzern mit acht Millionen oder 0,2 Prozent im letzten Quartal. Doch die Anzahl der aktiven Nutzer sozialer Medien stieg in den letzten drei Monaten um 121 Millionen und damit um vier Prozent an. Umgerechnet sind das pro Tag rund 1,34 Millionen neuer Nutzer. Die mobilen Social-Media-Nutzer legen mit 82 Millionen oder drei Prozent im Quartal ebenso schnell zu. Im Vergleich zu Ende April 2017 haben nun auch 92 Millionen Menschen mehr ein Handy.

Facebook dominiert auch mit Whatsapp und Messenger

Zu Facebook gibt es eine eigene kleine Statistik: 2,046 Milliarden Nutzer, von denen 87 Prozent per Smartphone auf das soziale Netzwerk zugreifen. Davon sind 56 Prozent Männer und 44 Prozent Frauen. 59 Prozent aller Facebook-Nutzer loggen sich jeden Tag ein. Auf dem zweiten Platz der großen Plattformen im Web liegt YouTube mit rund 1,5 Milliarden Nutzern und auf Platz 3 gleichauf Whatsapp und der Facebook Messenger mit 1,2 Milliarden.

Quelle: The Next Web


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen