Windows 10 vs. Windows 7: Nach fünf Jahren gibt es einen klaren Gewinner

Der Start von Windows 10 verlieft ziemlich holprig. Doch wie steht es nach inzwischen fünf Jahren im Duell mit dem noch immer beliebten Vorgänger Windows 7?

von Nils Raettig,
29.07.2020 09:45 Uhr

Der Vorgänger von Windows 10 hat es dem Betriebssystem lange Zeit nicht leicht gemacht, mittlerweile sprechen die Zahlen aber eine andere Sprache. Der Vorgänger von Windows 10 hat es dem Betriebssystem lange Zeit nicht leicht gemacht, mittlerweile sprechen die Zahlen aber eine andere Sprache.

Als Windows 10 vor genau fünf Jahren am 29. Juli 2015 erschienen ist, war die Skepsis bei vielen Usern groß. Ein Betriebssystem auf Basis des viel gescholtenen Windows 8, das Microsoft beim Wechsel sogar kostenlos anbietet? Durchaus nachvollziehbar, dass das für manche nach mehr als einem Haken klang.

Windows 7 blieb dadurch lange Zeit vorn: Obwohl die Möglichkeit zum kostenlosen Wechsel bestand (und unserer Erfahrung nach immer noch besteht) konnte sich Windows 7 bei Netmarketshare bis einschließlich Dezember 2018 vor Windows 10 platzieren.

In den letzten eineinhalb Jahren ging die Entwicklung dagegen in eine deutlich andere Richtung: Windows 10 liegt jetzt bei fast 60 Prozent Marktanteil, für Windows 7 gibt Netmarketshare dagegen nur noch etwa 23 Prozent an.

Keine Updates mehr für Windows 7: Bei der jüngsten Entwicklung der Marktanteile spielt die Support-Frage sicher eine große Rolle. Privatkunden bekommen seit dem 14. Januar 2020 keine Updates mehr für Windows 7. Was das für Nutzer von Windows 7 bedeutet und wie ihr zu Windows 10 wechseln könnt, erfahrt ihr in unserer großen FAQ:

FAQ zum Wechsel von Windows 7 zu Windows 10   122     5

Mehr zum Thema

FAQ zum Wechsel von Windows 7 zu Windows 10

Windows 10 dominiert auf GameStar.de und Steam

Der Vorsprung von Windows 10 wird wesentlich größer, wenn wir uns beim Blick auf die Zahlen auf Spieler konzentrieren.

  • GameStar.de: Im Juli 2020 haben 85 Prozent der Windows-Nutzer auf Windows 10 gesetzt, während Windows 7 nur auf einen Anteil von sieben Prozent kommt. Auf Platz drei liegt Windows XP (drei Prozent), auf Platz vier und fünf Windows 8.1 und Windows 8 (jeweils knapp zwei Prozent).
  • Steam: Die Ergebnisse von Steam ähneln unseren eigenen Erfahrungen. Bei der aktuellen Hardware-Umfrage erreicht Windows 10 unter den Betriebssystemen etwa 87 Prozent, Windows 7 liegt bei knapp sechs Prozent.

Nutzt ihr immer noch Windows 7? Und falls nicht: Wann und wieso habt ihr euch zum Wechsel zu Windows 10 entschieden und wie zufrieden seid ihr mit dem Betriebssystem? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (280)

Kommentare(280)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen