Galaxy Note 8 - Samsung hat anscheinend ein neues Akku-Problem

Offenbar besteht bei Samsung Galaxy-Note-8-Smartphone ein Akku-Problem: Vollentladene Geräte lassen sich teilweise nicht mehr laden.

von Sara Petzold,
03.01.2018 12:51 Uhr

Auch bei Samsungs Galaxy Note 8 gibt es offenbar vereinzelt Probleme mit dem Akku.Auch bei Samsungs Galaxy Note 8 gibt es offenbar vereinzelt Probleme mit dem Akku.

Auf entflammbare Akkus wie beim Galaxy Note 7 folgen solche, die sich nicht mehr aufladen lassen: Anscheinend gibt es derzeit erneut Probleme mit dem Akku eines Samsung-Smartphones. Laut Golem und Android Authority berichten aktuell Nutzer des Samsung Galaxy Note 8, dem Nachfolger des schließlich vom Markt genommenen Note 7, das in Einzelfällen Feuer gefangen hatte, über Schwierigkeiten beim Laden des Smartphones.

Vollständig entladene Smartphones laden nicht wieder auf

Beim Galaxy Note 8 besteht das Problem aber anscheinend nicht in einer Überhitzung des Akkus, wie beim Note 7, sondern darin, dass sich der Akku nach vollständiger Entladung nicht wieder aufladen lässt. Den Meldungen einzelner Nutzer zufolge tritt der Fehler auch bei Samsungs Galaxy S8 Plus auf.

Samsung selbst hat mittlerweile gegenüber der PC Welt eine Stellungnahme abgegeben und erklärt:

"Samsung nimmt alle Berichte dieser Art selbstverständlich ernst. Wir haben nur eine sehr geringe Anzahl von Kundenanfragen erhalten, die sich mit dem Lademanagement in Verbindung bringen lassen. Leider können wir uns zu dem Sachverhalt erst weitergehend äußern, wenn uns genauere Informationen zu den betroffenen Geräten vorliegen."

Der Hersteller tauscht außerdem alle von dem Problem betroffenen Smartphones um. Kunden sollen sich für ein Ersatz an den jeweiligen Händler wenden, bei dem sie das Gerät erworben haben, oder an Samsung selbst, sofern es sich um ein SIM-Lock-freies Produkt handelt.


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen