GeCube - Übertaktete HD 2900XT und Dual-GPU-Karte

Wie GeCube heute bekannt gab, wird man auf der Computex, die im Juni in Taiwan stattfindet, eine TEC-gekühlte und übertaktete HD 2900XT präsentieren. Durch die verwendete thermoelektrische Kühlung sei die Karte auch sehr leise. Ausserdem will man auf der Messe den Nachfolger der Dual-GPU-Karten der X1650XT-Serie vorstellen, basierend auf einer HD-2000-GPU.

von Georg Wieselsberger,
31.05.2007 09:31 Uhr

Wie GeCube heute bekannt gab, wird man auf der Computex, die im Juni in Taiwan stattfindet, eine TEC-gekühlte und übertaktete HD 2900XT präsentieren. Durch die verwendete thermoelektrische Kühlung sei die Karte auch sehr leise. Ausserdem will man auf der Messe den Nachfolger der Dual-GPU-Karten der X1650XT-Serie vorstellen, basierend auf einer HD-2000-GPU.

Leider wird nicht gesagt, um welche GPU es sich dabei handelt. Eine Dual-R600-Karte wäre vermutlich die momentan schnellste Grafikkarte, dürfte aber neue Rekorde bei Stromverbrauch und Abwärme setzen. Bei den kleineren GPUs der HD 2600- oder 2400-Karten stellt sich andererseits die Frage nach dem Sinn so einer Lösung, da es schnellere Einzelchips gibt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen