GTR

Entwickler SimBin führt mit dem neuen Patch 1.4 für die Rennsimulation GTR das RaceMore-System ein. Das zunächst kostenlose RaceMore beinhaltet den Zugang zu besonders schnelle Online-Server, spezielle Lobbies und Chat-Räume sowie umfangreiche Statistiken über Sie und ihre Konkurrenten. Nach einer Testphase soll RaceMore als kostenpflichtiger Dienst angeboten werden. Der Patch enthält zudem neue Ingame-Lobbies, die Möglichkeit einen Spieler per Abstimmung vom Server zu werfen sowie einige Bugfixes.

von Rene Heuser,
02.05.2005 11:36 Uhr

Entwickler SimBin führt mit dem neuen Patch 1.4 für die Rennsimulation GTR das RaceMore-System ein. Das zunächst kostenlose RaceMore beinhaltet den Zugang zu besonders schnelle Online-Server, spezielle Lobbies und Chat-Räume sowie umfangreiche Statistiken über Sie und ihre Konkurrenten. Nach einer Testphase soll RaceMore als kostenpflichtiger Dienst angeboten werden. Der Patch enthält zudem neue Ingame-Lobbies, die Möglichkeit einen Spieler per Abstimmung vom Server zu werfen sowie einige Bugfixes. Das Update benötigt zur Installation die deutsche Version 1.3.0 von GTR.

Patch (Plus)
Größe: 25,9 MByte
Sprache: Deutsch

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.