GTR

Entwickler SimBin führt mit dem neuen Patch 1.4 für die Rennsimulation GTR das RaceMore-System ein. Das zunächst kostenlose RaceMore beinhaltet den Zugang zu besonders schnelle Online-Server, spezielle Lobbies und Chat-Räume sowie umfangreiche Statistiken über Sie und ihre Konkurrenten. Nach einer Testphase soll RaceMore als kostenpflichtiger Dienst angeboten werden. Der Patch enthält zudem neue Ingame-Lobbies, die Möglichkeit einen Spieler per Abstimmung vom Server zu werfen sowie einige Bugfixes. Das Update benötigt zur Installation die englische Version 1.3.0 von GTR.

von Rene Heuser,
02.05.2005 11:52 Uhr

Entwickler SimBin führt mit dem neuen Patch 1.4 für die Rennsimulation GTR das RaceMore-System ein. Das zunächst kostenlose RaceMore beinhaltet den Zugang zu besonders schnelle Online-Server, spezielle Lobbies und Chat-Räume sowie umfangreiche Statistiken über Sie und ihre Konkurrenten. Nach einer Testphase soll RaceMore als kostenpflichtiger Dienst angeboten werden. Der Patch enthält zudem neue Ingame-Lobbies, die Möglichkeit einen Spieler per Abstimmung vom Server zu werfen sowie einige Bugfixes. Das Update benötigt zur Installation die englische Version 1.3.0 von GTR.

Patch (Plus)
Größe: 18,9 MByte
Sprache: Englisch


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen