Intel - 16 neue Prozessoren

Intel hat auf der CES 16 neue Prozessoren in 45nm-Bauweise vorgestellt (siehe Bild). Bis auf die Xeon -Varianten und die Quadcores, bei denen nur das 1. Quartal als Erscheinungsdatum angegeben wird, sollen die anderen CPUs bereits im Januar erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
08.01.2008 09:30 Uhr

Intel hat auf der CES 16 neue Prozessoren in 45nm-Bauweise vorgestellt (siehe Bild). Bis auf die Xeon-Varianten und die Quadcores, bei denen nur das 1. Quartal als Erscheinungsdatum angegeben wird, sollen die anderen CPUs bereits im Januar erscheinen.

Der günstigste Prozessor ist der Core 2 Duo E8190/8200 mit 2,66 Ghz und 6 MB L2-Cache für 163 US-Dollar, am oberen Ende steht der mobile Core 2 Extreme X9000 mit 2,8 Ghz und 6 MB L2-Cache für 851 US-Dollar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen