Intel - Keine billigeren Quadcores in absehbarer Zeit

Der Preis des günstigsten Quadcore-Prozessors von Intel , dem Core2 Quad Q6600 mit 2,4 Ghz, wird auch nach dem Erscheinen der neuen 45nm-CPUs Anfang 2008 nicht sinken und bei 266 US-Dollar bleiben.

von Georg Wieselsberger,
15.10.2007 12:33 Uhr

Der Preis des günstigsten Quadcore-Prozessors von Intel, dem Core2 Quad Q6600 mit 2,4 Ghz, wird auch nach dem Erscheinen der neuen 45nm-CPUs Anfang 2008 nicht sinken und bei 266 US-Dollar bleiben.

Allerdings soll es auch ein neues Modell namens Q9300 geben, welches im Januar 2008 erscheint. Die Taktrate liegt bei 2,5 Ghz (7,5 x 333 Mhz), dafür verfügt das Modell nur über 6 MB Cache statt 8 MB wie der Q6600. Der Preis für den Q9300 soll ebenfalls bei 266 Dollar liegen, was darauf hindeuten könnte, dass Intel den Q6600 mit diesem neuen Modell ersetzen möchte.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen